Aktuelles rund um den Spurbuchverlag

"Bioresonanz nach Paul Schmidt" ab sofort auch in Italienisch erhältlich

Ab sofort ist das Buch "Bioresonanz nach Paul Schmidt" auch in italienischer Sprache erhältlich: La biorisonanza secondo Paul Schmidt
 
Bereits im Jahre 1976 legte Paul Schmidt durch seine Entdeckungen den Grundstein für den Erfolg der Bioresonanzmethode. Für ihn sollte der erste Schritt zur Genesung keine Therapie sein! Vielmehr liegt es an uns selbst durch die Ausschaltung von Störfeldern den ersten Schritt zur Gesundung bzw. Gesunderhaltung unseres Körpers zu tun. So wie das Sonnenlicht mit einer definierten Frequenz die Pigmentbildung oder den Vitamin D-Haushalt anregt, suchte und fand Paul Schmidt Frequenzen, mit denen er regulativ auf den gesamten Körper einwirken konnte. Eine unglaubliche Erfolgsgeschichte, die sich auch als Buch dokumentieren läßt.
 
Das Buch ist bereits in Französisch, Englisch, Holländisch und Japanisch erschienen. Die Auflage in italienischer Sprache wurde diese Woche bei einem Symposium vorgestellt.

 

 

mehr Informationen

Woanders - am Ende der Welt

Neuauflage: 2. verbesserte Auflage, März 2019

 

Ein Roman zum Schmunzeln und zum Berührenlassen.

Ein packender Roman über Liebe in Zeiten des Kriegs und des Friedens.

Ein Roman über die bezaubernde, vielgründige Bretagne.

 

mehr Informationen

Leipziger Buchmesse vom 21. bis 24. März 2019

 

tl_files/Inhalt/Aktuelles/Leipzig 2019/Unknown.jpeg

 

tl_files/Inhalt/Aktuelles/Leipzig 2019/IMG_0945.jpg

Spurbuchverlag im Wandel

Mein Vater, Klaus Hinkel, ist zum 31.12.2018 mit 89,7 Jahren als Geschäftsführer aus dem Spurbuchverlag ausgeschieden.

Ich danke Klaus für seinen unendlichen Elan, seine immer neuen Ideen und seine glückliche Hand in der Leitung des Verlages. Er hat sich über drei Jahrzehnte für alle Belange des Verlages eingesetzt und bis ins hohe Alter tagtäglich im Verlag eingebracht. Ohne Klaus Hinkel gäbe es keinen Spurbuchverlag!

So verdient der Ruhestand auch ist, selbstverständlich bedeutet dies auch eine Umstellung und Herausforderung für den Verlag. Neue Abläufe innerhalb des Verlages werden und wurden etabliert, Verantwortlichkeiten neu strukturiert und wo nötig, auch Änderungen implementiert. Die Übergangs- zeit wird dennoch verständlicherweise eine Herausforderung sein. Wir bitten um Nachsicht und Geduld sollten nicht alle Abläufe reibungslos von statten gehen.

Der Spurbuchverlag, mit Sitz in Baunach, wird seine Arbeit fortführen und sein Programm in den nächsten Jahren sogar ausweiten. Das Buchlager, der Vertrieb, die Abrechnung, Verwaltung und der Versand werden selbstverständlich weiterhin im Verlagsgebäude in Baunach bearbeitet. Für Versand- und Vertriebsfragen steht Ihnen Nina Durmann (info@spurbuch.de) zur Verfügung.

Die Verlagsleitung liegt ab sofort ausschließlich in Würzburg.
Die Produktion der Bücher liegt in Händen von Katharina Bötsch (kb@spurbuch.de), Würzburg.

Sollte es Unklarheiten, Fragen oder irgendwelcher Klärungsbedarf bestehen, so stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit für ein Gespräch zur Verfügung.

Paul-Thomas Hinkel Spurbuchverlag

pth@spurbuch.de

Ab sofort können Sie bei uns wieder per Kreditkarte zahlen

Aus technischen Gründen konnten beim Bestellvorgang bislang keine Zahlungen per Kreditkarte verarbeitet werden. Ab sofort ist dies wieder möglich! Hierzu wählen Sie einfach die Zahlungsart "Paypal, Bankeinzug, Kreditkarte" aus und Sie werden entsprechend weitergeleitet.

Viel Spaß beim Einkauf wünscht Ihr Spurbuch-Team!