Unser täglich Brot gib uns heute – oder besser doch nicht!

Art.ID: 978-3-88778-457-7

22,00 Versandkostenfrei (DE), inkl. 7% MwSt.

Wir leben vom gesunden Brot, möglichst Vollkornbrot oder -brötchen. Wir Menschen wollen uns gesünder ernähren. Wir reduzieren den Fleischkonsum, rauchen nicht mehr, trinken vielleicht weniger Alkohol. Und doch werden wir immer häufiger chronisch krank.

Was läuft verkehrt?

Kann es sich vielleicht um Brot aus Hochleistungs-Hybridweichweizen handeln? Um Brot, in dem Stoffe vorhanden sind, die immer mehr Menschen nicht vertragen können?

Wir haben in unserer Praxis über die Jahre die Veränderungen und den Einfluss des Getreides auf den Menschen verfolgt und kamen zu erschreckenden Ergebnissen.
Zu den diversen Unverträglichkeiten mit ihren verschiedenen Symptomen stellen wir fest: Weizen hat einen höheren glykämischen Index als Haushaltszucker (7.000.000 Diabetiker). Neurodermitiker können Weizenprodukte nicht vertragen. Bei Einnahme kann es zur Juckkrise kommen.

Wir klären Sie auf!

Zurück