Aktuelles rund um den Spurbuchverlag

Direkt bestellen - portofrei

Unterstützen Sie den lokalen Buchhandel und bestellen Sie Ihr Buch entweder direkt beim Verlag – portofrei – oder beim örtlichen Buchhändler, ebenfalls portofrei!

Frau Caprini ist Vorleserin bei der Jugendbuchwoche 2014 in Würzburg

Spielend Sprachen lernen mit den Büchern aus dem Caprini-Verlag

Der Caprini-Verlag war 2013 nicht nur Mitaussteller am Stand des Spurbuch-Verlages zur Frankfurter Buchmesse, sondern man kann die kleinen Bücher auch in unserem Shop erwerben.

Nun hat Frau Caprini der "Main Post" ein Interview gegeben:

 

 

mehr Informationen

Festakt zur 200 Jahr Feier Unterfranken in Bayern

Der historische Atlas "Unterfranken in Bayern 1814-2014" als Ehrengast

Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel (links) und Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer (rechts) überreichten beim Festakt die Erstausgabe des Atlas „200 Jahre Unterfranken in Bayern 1814-2014“, erschienen im Spurbuchverlag Baunach, an Ministerpräsidenten Horst Seehofer und Landtagspräsidentin Barbara Stamm.

 

mehr Informationen

Unterfrankens Entwicklung in Wort und Bild

Wie sich Unterfranken in den vergangenen 200 Jahren entwickelt hat, dokumentiert ein historischer Atlas auf 130 Seiten. Das Werk

200 Jahre Unterfranken in Bayern – wie kann dieses Jubiläum gebührend gewürdigt werden? Mit dieser Frage waren der Bezirk und die Regierung von Unterfranken im Frühjahr 2011 an das Institut für Geschichte der Universität Würzburg herangetreten.

 

 

mehr Informationen

Auf der Suche nach der unterfränkischen Seele

Bezirk Unterfranken veröffentlicht unter der Leitung von Markus Naser historischen Atlas mit dem Titel „Unterfranken in Bayern 1814-2014“

Spannender und lesenswerter kann ein historischer Atlas wirklich nicht sein. Gleich einem Detektiv in einem Krimi gelingt es Dr. Markus Naser, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Fränkische Landesgeschichte der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, und seinem 30 Personen starken Team, Licht in 200 Jahre Unterfranken in Bayern zu bringen.

Erscheinungsdatum 22. März 2014

 

mehr Informationen